Profit-Station.de

Marktübersicht Aktien

Dax-Chart

13535 / -153   (-1,1%)

DJI-Chart

32774 / -58   (-0,2%)

Nikkei-Chart

28000 / -249   (-0,9%)

HSI-Chart

20003 / -42   (-0,2%)

 

 Aktien-Index

 

 Datum 

 Schluss Vt

 Diff. Vt

 Trend-Mom5

 BetaDAX,100

 .DAX 

⊗

 09.08.22 

13.535 

 −1,1% 

 −0,2% 

 1.0 

 AEX (Amsterdam) 

⊗

 09.08.22 

   717 

 −1,5% 

 −2,1% 

 0.9 

 AOI (Sydney) 

⊗

 09.08.22 

 7.279 

 +0,3% 

 +1,1% 

 0.3 

 ATX (Wien) 

⊗

 09.08.22 

 3.022 

 −0,7% 

 +0,6% 

 1.0 

 BEL20 (Brüssel) 

⊗

 09.08.22 

 3.811 

 +0,3% 

 +0,8% 

 0.6 

 CAC (Paris) 

⊗

 09.08.22 

 6.490 

 −0,5% 

 +0,3% 

 0.9 

 DJI (New York) 

⊗

 09.08.22 

32.774 

 −0,2% 

 +0,0% 

 0.6 

 Euro Stoxx 50 

⊗

 09.08.22 

 3.715 

 −1,1% 

 −0,3% 

 1.0 

 FTSE (London) 

⊗

 09.08.22 

 7.488 

 +0,1% 

 +0,6% 

 0.6 

 FTSE-MIB (Mailand) 

⊗

 09.08.22 

22.488 

 −1,1% 

 −0,2% 

 1.0 

 HSI (Hong Kong) 

⊗

 09.08.22 

20.003 

 −0,2% 

 +0,7% 

 0.4 

 IBEX 35 (Madrid) 

⊗

 09.08.22 

 8.312 

 +0,5% 

 +2,2% 

 0.8 

 Ibovespa (São Paulo) 

⊗

 09.08.22 

108.651 

 +0,2% 

 +4,7% 

 0.4 

 KOSPI (Busan) 

⊗

 09.08.22 

 2.503 

 +0,4% 

 +1,7% 

 0.3 

 MDAX 

⊗

 09.08.22 

27.271 

 −2,1% 

 −2,0% 

 1.1 

 NASDAQ 100 (New York) 

⊗

 09.08.22 

13.008 

 −1,1% 

 −1,9% 

 0.8 

 Nikkei (Tokio) 

⊗

 09.08.22 

28.000 

 −0,9% 

 +1,2% 

 0.3 

 OBX (Oslo) 

⊗

 09.08.22 

 1.143 

 +1,2% 

 +0,8% 

 0.5 

 S&P 500 (New York) 

⊗

 09.08.22 

 4.122 

 −0,4% 

 −0,7% 

 0.7 

 SMI (Zürich) 

⊗

 09.08.22 

11.132 

 −0,3% 

 −0,4% 

 0.5 

 SSE Composite Index (S.) 

⊗

 09.08.22 

 3.247 

 +0,3% 

 +2,7% 

 0.1 

 TecDAX 

⊗

 09.08.22 

 3.106 

 −1,8% 

 −1,8% 

 0.9 

 TSX Comp. (Toronto) 

⊗

 09.08.22 

19.578 

 −0,5% 

 +0,3% 

 0.5 

 WIG (Warschau) 

⊗

 09.08.22 

54.725 

 −0,5% 

 +0,3% 

 0.6 

Trend-Momentum: Anstieg bzw. Abstieg der kurzfristigen Trendgerade.
Beta: Stärke der mittelfristigen Schwankungsbreite im Vergleich zum DAX.


Chart
 

Der DAX notierte am Dienstag (09.08.22) um 153 Punkte leichter und ging bei 13.535 Punkten (−1,1%) aus dem Handel. Der Markt tendierte recht unsicher, insgesamt wurden nur wenige Aktien (9:31, 23%) nachgefragt. Gewinner waren Hannover Rück SE (+1,8%), Münchener Rück (+1,8%) und E.ON SE (+1,4%). Verluste realisierten vor allem HelloFresh SE (−7,2%), Continental (−6,5%) und Zalando SE (−5,9%). /a01/3

Anhand der DAX-Marktanalyse vom Dienstag (09.08.22) ergeben sich Hinweise auf eine technische Überhitzung. Die Situation, dass vor wenigen Tagen 88% der Aktien auf Sicht von fünf Tagen zulegen konnten, ist ein Hinweis auf übertriebenen Optimismus und daraus resultierendes technisches Abwärtspotenzial. Ein mit 70% weit überdurchschnittlicher Anteil der Aktien hatte an den Vortagen ein kurzfristiges Hoch erreicht, so das aus technischer Sicht auch hier eine Übertreibung und damit Korrekturpotenzial attestiert werden kann. Eine Abwärtskorrektur ist auch deshalb immer noch wahrscheinlich, weil an den Vortagen überhöhte 25% der Aktien kurzfristig überkauft waren. /a02/3


Der MDAX beendete am Dienstag (09.08.22) den Handel deutlich niedriger bei 27.271 Punkten, das Minus betrug 581 Punkte (−2,1%). Der Markt tendierte recht unsicher, nur eine kleine Anzahl der Aktien (12:38, 24%) stand unter Nachfrageüberhang. Fester zeigten sich insbesondere Jungheinrich (+2,9%), Fraport (+2,0%) und Vantage Towers AG NA O.N. (+1,4%). Schwächer notierten vor allem Delivery Hero SE (−6,1%), Siltronic (−5,5%) und KION Group (−5,2%). /a01/4

Die MDAX-Marktanalyse vom Dienstag (09.08.22) liefert negative technische Signale. Da beträchtliche 76% der Aktien an den Vortagen ein kurzfristiges Hoch erreicht hatten, ist in technischer Hinsicht von einer Übertreibung, d.h. einem kurzfristigen Abschlagsrisiko auszugehen. /a02/4


Der TecDAX präsentierte sich am Dienstag (09.08.22) sehr schwach mit einem Schluss von 3.106 Punkten, er musste damit einen Verlust von 56 Punkten (−1,8%) verbuchen. Der Markt tendierte recht unsicher, behaupten konnte sich nur ein recht kleiner Teil der Aktien (7:23, 23%). Zulegen konnten vor allem Morphosys (+2,4%), VERBIO Ver.Bioenergie (+2,1%) und Vantage Towers AG NA O.N. (+1,4%). Abgeben mussten vor allem Jenoptik (−6,0%), Siltronic (−5,5%) und Infineon (−5,2%). /a01/1

Die TecDAX-Marktanalyse vom Dienstag (09.08.22) bescheinigt keine technischen Auffälligkeiten. /a02/1


Der DJI (New York) beendete den Handel am Dienstag (09.08.22) mit 32.774 Punkten (−0,2%). Der Markt tendierte überwiegend positiv, mehr als die Hälfte der Aktien (17:13, 57%) notierte im Plus. Verteuern konnten sich vor allem Travelers (+1,8%), Chevron (+1,3%) und McDonalds (+1,3%). Ins Minus gelangten vor allem Salesforce.com (−4,0%), Nike (−3,4%) und Intel (−2,4%). /a01/2

Aus der technischen DJI-Marktanalyse vom Dienstag (09.08.22) resultiert ein neutrales Szenario. /a02/2

 

www.Traducer.de
Copyright © 2000-2022
Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen - Alle Rechte vorbehalten